Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Vierzehnte wissenschaftliche Summer-School der DPG

von DPG

Zum vierzehnten Mal veranstaltet die Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft die wissenschaftliche Summer School zur Förderung der psychoanalytischen Forschung. Sie findet vom 30. August bis 01. September 2018 in Hamburgstatt. Auch in diesem Jahr sind 10 bis 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, eigene Forschungsideen und -projekte vorzustellen und diese miteinander sowie mit einer Gruppe von Mentorinnen und Mentoren intensiv zu diskutieren.

Zum Auftakt der Veranstaltung wird Prof. Michael Buchholz einen Vortrag halten zum Thema "Veränderung braucht Verbindung". Im weiteren Verlauf stehen für Diskussionen und als Mentoren Ihrer Projekte Michael Buchholz (Göttingen und Berlin), Hermann Staats (Potsdam) und Silke Wiegand-Grefe (Hamburg) beratend zur Seite.

Bitte melden Sie sich bis zum 03.07. 2018 an. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Mit Ihrer Anmeldung schicken Sie uns bitte eine e-mail mit einer halb- bis maximal dreiseitigen Skizze Ihres Projekts oder Ihrer Forschungsidee oder Ihres Forschungsinteresses.

Information und Anmeldung: Forschungskommission der DPG. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung per e-mail an Prof. Hermann Staats: staats@fh-potsdam.de und an Prof. Silke Wiegand-Grefe: s.wiegand-grefe@uke.de. Für Ihre Fragen kontaktieren Sie uns gerne!  

Zur Summerschool auf den Forschungsseiten

Zurück