Öffentliche Veranstaltungen – Outreach

„Outreach“ – was ist das?  Hier geht es um Veranstaltungen, die sich an eine breite Öffentlichkeit wenden, an alle Interessierten. Im Folgenden finden Sie Hinweise auf Veranstaltungen, die über unterschiedliche psychoanalytische Themen informieren – organisiert von den regionalen DPG-Instituten oder DPG-Arbeitsgemeinschaften.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Termin

trans:assoziativ

27.06.2024 – 29.06.2024

27. – 29. Juni 2024
Psychoanalytisches Seminar Luzern
100 Jahre nachdem Freud (1924) in Der Untergang des Ödipuskomplexes festgehalten hatte, dass die Anatomie Schicksal sei, möchten wir uns im ersten Seminar der Fortbildungsreihe trans:assoziativ gemeinsam damit auseinandersetzen, welche Rolle dem Körper in Bezug auf Geschlecht aus heutiger Perspektive zukommt. Dem Titel unseres Seminars folgend möchten wir dabei insbesondere berücksichtigen, was sich im Allgemeinen über das Verhältnis von Körper, Psyche und Geschlecht lernen lässt, wenn Transgeschlechtlichkeit berücksichtigt wird. Ausgehend vom psychoanalytischen Diskurs um trans möchten wir so Fragen an psychoanalytische Theorie, aber auch Implikationen für die analytische Praxis entwickeln. Wir hoffen, in diesem Sinne einen Raum zu eröffnen, indem nicht nur das Denken und Assoziieren über trans im Fokus steht, sondern vielmehr ausgehend von trans psychoanalytisch über Geschlecht nachgedacht und assoziiert werden kann.
Die Veranstaltung wurde von der Psychotherapeutenkammer Hessen mit 16 Fortbildungspunkten akkreditiert.
Organisiert von: Dominique Emch, Samuel Werner, Jonas Lauterbach und Paul Herrmann

Ort: Frankfurt

Zurück