DPG- und Fachveranstaltungen

Freitag, 2018-10-12

Begegnung jenseits der Couch - Flucht auf die Couch

Sehr geehrte, liebe Kolleg*innen,

die stark gestiegene Zuwanderung von Geflüchteten fordert die bestehenden Versorgungsstrukturen heraus und damit auch die psychoanalytischen und gruppenanalytischen Behandlungskonzepte und -settings. In dieser Tagung möchten wir gemeinsam der Frage nachgehen, wie in Behandlungs- und anderen Settings durch diese Zugänge Resonanzräume für eine Begegnung mit und Behandlung von Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung geschaffen werden können.

Wir freuen uns Ihnen folgende Programmpunkte anzukündigen:
  • Hauptvorträge:
    • Flight and exile: the task of psychoanalysis in a dehumanizing contextSverre Varvin;
    • Reflections on the Power of Psychotherapy Groups for Refugees in a ‘Post Truth’ EraSarah Tucker;
  • Denkwerkstatt mit einem einleitenden Vortrag von Renate Grønvold Bugge sowie
  • Podiumsdiskussion mit Dr. Alf Gerlach, Prof. Dr. Elisabeth Rohr, Monika Englisch und weiteren Gästen.
Die Tagung ist gruppendynamisch konzipiert und wird durch zwei Großgruppensitzungen (Leitung Robi Friedmann) gerahmt.

Anmeldeschluss ist der 30.9.2018. Die Veranstaltung ist mit 17 Fortbildungspunkten durch die Berliner Ärztekammer zertifiziert.
 
Melden Sie sich hier an!
Samstag, 2018-11-10

Joel Whitebook (New York): On Freud’s Aversion to Music

Einladung zu einer gemeinsamen Veranstaltung von Sigmund-Freud-Institut Frankfurt

Institut für Sozialforschung der Universität Frankfurt, PSYCHE – Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen, Verlag Klett-Cotta Stuttgart

Joel Whitebook (New York)

Anlässlich des Erscheinens der deutschen Übersetzung von Joel Whitebooks Buch „Freud – Sein Leben und Denken“ („Sigmund Freud – An Intellectual Biography“) im Verlag Klett-Cotta ’To Me Mysticism Is Just as Closed a Book as Music’: On Freud’s Aversion to Music,” „Die Mystik ist mir ebenso verschlossen wie die Musik“ – Freuds Abneigung gegen Musik (Vortrag in englischer Sprache, Übersetzung als Handout)

Diskutant: Johannes Picht (PSYCHE)

Moderation: Patrick Meurs (SFI)

Ort: Sigmund-Freud-Institut Frankfurt

Datum: Samstag 10. November 2018, 19:00

Mittwoch, 2018-11-21

Es bleibt anders – Psychoanalyse im gesellschaftlichen Spannungsfeld

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass unser Programm zur DPV-Herbsttagung 2018 ab sofort auf unserer Homepage der DPV unter www.dpv-psa.de/termine/dpv-fruehjahrs-und-herbsttagung/herbsttagung-2018/zur Einsicht und zum Download zur Verfügung steht.

Weiterhin haben Sie bereits ab sofort die Möglichkeit, Ihre online-Anmeldung unter www.dpv-psa.de/termine/dpv-fruehjahrs-und-herbsttagung/herbsttagung-2018/online-anmeldung-hg18/ vorzunehmen.

Unter dem Link: www.hrs.de können Sie, ein Hotelzimmer zu den tagesaktuellen Preisen von HRS zur DPV-Herbsttagung 2018 in Bad Homburg buchen. 

Gerne möchten wir Sie noch einmal auf unser günstiges Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn aufmerksam machen. Diesen Service können Sie für Ihre An- und Abreisen zu unseren DPV - Tagungen und Veranstaltungen jederzeit unter www.dpv-psa.de/termine/dpv-fruehjahrs-und-herbsttagung/veranstaltungsticket/ nutzen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der DPV an Antje Harz. Vielen Dank für Ihre Mühen.

Herzliche Grüße sendet Ihnen Antje Harz

Download des Programms

Freitag, 2018-11-30

EPF Forum Education

Information: http://www.epf-fep.eu/

Samstag, 2018-12-08

Psychotic structure: conceptual and clinical perspectives

Referenten:
Gigliola Fornari-Spoto (London)
Otto F. Kernberg (New York)
Stijn Vanheule (Ghent)

Zeit und Ort:
8. Dezember 2018, 9:00 - 18:00 Uhr
Van Swieten Saal, Medizinische Universität Wien

Konferenzsprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Download Teaser

Freitag, 2018-12-14

Analytiker werden - Analytiker bleiben

Vortrag und anschließende Diskussion (institutsintern)
Referent: Prof. Dr. Ralf Zwiebel, Kassel
Freitag, 14. Dezember  2018, 20 Uhr,
im Veranstaltungsraum des Saarländischen Instituts für Psychoanalyse und Psychotherapie

Bleichstraße 14
66111 Saarbrücken

Freitag, 2019-01-11

Von Außen nach Innen nach Außen

Zu Ehren von Prof. em. Dr. med. Dieter Bürgin wollen wir uns seinem breiten inneren Panorama und seinem aktiven Interesse für die Psychoanalyse folgend treffen, hören und diskutieren. Dieter Bürgin hat als Klinikleiter die Resultate seiner Forschung zur triadischen Beziehung zwischen dem Kind und seinen Eltern in die tägliche Arbeit einfliessen lassen.

Ihn zeichnet seine offene und wertschätzende Beziehungsgestaltung aus. So war und ist er bis heute ein engagierter Förderer und Ausbilder für viele junge Psychologen und Psychiaterinnen, die sich für eine lebendige Psychoanalyse interessieren. Sie alle profitieren bis heute von seinem grossen Enthusiasmus und seiner Begeisterungsfähigkeit für die Psychoanalyse. Bürgins große Fähigkeit liegt in seiner Kreativität, welche die Triebtheorie der infantilen Sexualität mit all den wichtigen psychoanalytischen Schulen verbindet. Er ist ein integrativer Europäer! Dies wiederspiegelt sich in seinen vielfältigen Freundschaften und Beziehungen in der EPF und IPA. Seinem Beispiel folgend haben wir diesen Kongress zusammengestellt und verbinden damit unsere herzlichsten Glückwünsche zu seinem 80. Geburtstag.

Samstag, 2019-03-16

Joseph and Anne-Marie Sandler

Joseph and Anne-Marie Sandler formed one of the greatest psychoanalytic partnerships in the
history of the discipline.  Registration is now open for this one-day conference, jointlyorganised by UCL’s Psychoanalysis Unit and the Anna Freud National Centre for Children and
Families, where current leaders of psychoanalysis will identify and explore ways in which the Sandlers’ work has impacted on and advanced their clinical, conceptual or educational worlds, and will celebrate the vital roles that the Sandlers played in the development of both the
Psychoanalysis Unit and the AFNCCF.
Confirmed plenary speakers include Jorge Canestri, Michael Feldman, Susie Orbach, Rosine 
Perelberg, Jonathan Sklar, and Peter Fonagy.
For more details and to register, please visit the conference website at: 
https://www.ucl.ac.uk/psychoanalysis/events/2019/mar/sandlers-some-internal-objects-revisited
For any additional enquiries, please contact: 
events.psychoanalysis@ucl.ac.uk<mailto:events.psychoanalysis@ucl.ac.uk>
 
We very much hope you can join us.


Donnerstag, 2019-04-11

EPF-Jahrestgagung 2019

Freitag, 2019-05-03

9. DDPP-Frühjahrskongress 2019

Wie kommt Psychosenpsychotherapie in alle Behandlungssettings – vom Akutbereich bis zur Langzeitbegleitung.

Genauere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung werden zeitnah hier zu finden sein. Wir werden Sie auch über unsere Facebook-Seite auf aktuelle Hinweise aufmerksam machen.

Außerdem finden bei diesem Kongress im Rahmen der Mitgliederversammlung am Freitagabend wieder die DDPP-Vorstandswahlen statt. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder, die bei der Versammlung anwesend sind.