DPG-Herbstakademien

Die DPG veranstaltet jährlich Herbstakademien mit dem Ziel, Studierenden aller Fachrichtungen und der interessierten Öffentlichkeit die Psychoanalyse als Kultur- und Sozialwissenschaft in Erinnerung zu rufen und den Dialog der Wissenschaften zu fördern.

Archiv der DPG-Herbstakademien

Download des Programmheftes zur Tagung 2016 in Hamburg

Grusswort Hans-Christoph Koller

Wulf-Volker Linder: Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer

Klaus Grabska: Das schuldige Ich – Ist Wiedergutmachung möglich?

Mechthild Klingenburg-Vogel: Warum Krieg? Oder: Wie KRIEG ich Frieden?

Angela Moré: Im Schatten der Schuld

___________________________________________________________________________________________________

Programm der DPG-Herbstakademie 2015 in Hamburg

Download des Vortrags von Klaus Grabska: Das hassende Ich

Download des Vortrags von Lutz Götzmann: Passionen des Realen in der Filmkunst des Lars von Trier (ca. 10MB)

Download des Berichts von SchülerInnen zur Herbstakademie 2015

Zum Interview der TAZ mit Klaus Grabska

___________________________________________________________________________________________________

Programm der DPG-Herbstakademie 2014 in Hamburg

___________________________________________________________________________________________________

Programm der DPG-Herbstakademie 2013 in Hamburg

___________________________________________________________________________________________________

Programm der DPG-Herbstakademie 2012 in Berlin